Ich bin das Brot

Ich bin das Brot

An diesen Sonntagen zu Beginn der Sommerferien hören wir in den Evangelien von Brotwundern. Von Brotvermehrungen werden wir hören und auch das Jesus über sich sagt „Ich bin das Brot“.…

Das Wenige kann oftmals mehr werden…

Liebe Gemeinde, Papst Franziskus hat den „Welttag der Großeltern und älteren Menschen“ eingeführt, der am heutigen Sonntag, dem 25.07.2021 zum ersten Mal und auch künftig am vierten Sonntag im Juli…

Die Zeit ist …

Die Zeit ist …

Am kommenden Mittwoch erhalten die Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse. Sie halten dann ein persönliches, sowie historisches Dokument über das „Corona Schuljahr“ in den Händen. Eine besondere Zeit, in der…

Was steckt in uns?

Was steckt in uns?

Am letzten, diesem und nächstem Wochenende feiern wir in Rastdorf, Vrees und Werlte das Sakrament der Firmung. In der Lesung aus dem ersten Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde…

In Gottes Hand geborgen

Immer wieder haben wir in unserem Leben mit Sorgen und Ängsten zu tun. Gerade in der heutigen Zeit begleitet uns die Sorge um die Gesundheit, den Arbeitsplatz, um die Kinder…

„Du brauchst keine Angst zu haben!“

Ein Satz, den wir oft hören in unserem Leben. Ja, wenn das so einfach wäre mit unserer Angst. „Die Geschichte meines Lebens ist die Geschichte meiner Ängste“, so hat es…

Wortsamen für unsere Herzen

Wir schauen viel zu häufig auf das Große, auf das, was Schlagzeilen macht. Gott aber schaut vor allem auf das Kleine, und auf die große Kraft, die im Kleinen steckt.…

Der Alltag hat uns wieder!

Die Osterzeit, Pfingsten, Fronleichnam sind vorbei. Der Alltag - auch liturgisch - beginnt wieder. Normalität kehrt ein. Im Evangelium werden wir an diesem Wochenende hören, dass sich die Neugierigen um…

Alle guten Dinge sind drei

Am heutigen Sonntag feiern wir am Fest der Dreifaltigkeit den dreifachen Gott – der eine Gott in drei Personen. Wie kann man sich die Dreifaltigkeit vorstellen? Der Heilige Augustinus hat…

zurück nach oben